Thailand

Country Report

Als einziges Land in Südostasien, das dem Kolonialismus entkommen konnte, hat Thailand eine unverwechselbare Kultur bewahrt. Die neue Regierung legt seit 2014 einen Schwerpunkt auf sozialen Wohlstand und Integration. Sie will die nationale Identität Thailands auf einer starken buddhistischen Kultur gründen. Dazu fördert sie "thailändische Werte". Bildung und Wissenschaftsdiplomatie sind ein entscheidender Faktor in Thailands Außenkulturpolitik. Sie soll die Vision Thailand 4.0 verwirklichen, nationale Strategie, bis 2037 ein Land mit hohem Einkommen zu werden, erreichen und die internationale Zusammenarbeit fördern. Die regionale Zusammenarbeit und der Austausch mit den ASEAN-Ländern haben für Thailand ebenfalls hohe Priorität.

Details

Erscheinungsjahr: 2023
Verfasser: Yuqing Yang
Art der Publikation: Studien und Inputs
Thema: Grundlagen AKBP, Internationale Kulturbeziehungen
Auflage: 1
Seiten: 22
Reihe: The External Cultural Policy Monitor
Art. Nr.: 8044